VLN News : U.Alzen zusammen mit P.Wlazik

Nun steht er fest: Der zweite Fahrer, der neben Uwe Alzen in der VLN Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring den Porsche GT3 Cup pilotieren wird, heißt Philipp Wlazik. Der 25-jährige aus Gladbeck ist unter anderem bekannt aus dem Porsche Carrera Cup und der VLN Langstreckenmeisterschaft. Seit 2006 ist er auf Porsche unterwegs und hat im letzten Jahr mit Manthey Racing die VLN Langstreckenmeisterschaft bestritten.

In diesem Jahr wird er neben Uwe Alzen im Porsche GT3 Cup auf dem Nürburgring an den Start gehen und gemeinsames Ziel ist es, die Cup-Klasse zu gewinnen und im Gesamtklassement unter die ersten sechs Plätze zu fahren. Wegen seiner großen Erfahrung auf Porsche und der Nürburgring-Nordschleife ist Philipp Wlazik die ideale Ergänzung für das Team Uwe Alzen Automotive. Gespräche über die gemeinsame Zusammenarbeit gab es schon zu Beginn der Saison und alle Beteiligten freuen sich nun auf spannende Rennen am Nürburgring.

Uwe Alzen: „Philipp ist für uns der ideale zweite Fahrer. Er hat viel Erfahrung auf Porsche und auch auf der Nordschleife. Zusammen werden wir richtig Gas geben und hoffen, dass wir auch im Gesamtklassement ein Wörtchen mitreden können. Ich freue mich, dass wir Philipp an Bord haben und wir werden demnächst schon gemeinsam für die Saison 2013 planen.“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.