HTP Motorsport geht als Tabellenführer zu Sprint-Rennen nach Budapest

13087504_925883824194959_4899391810136308586_nAm kommenden Wochenende findet mit dem Rennen in Budapest (Ungarn) der vorletzte Meisterschaftslauf des Blancpain GT Sprint Cups statt. Die internationale GT-Meisterschaft feiert auf der Formel 1 Rennstrecke am Hungaroring ihr Debüt. Das AMG-Team HTP Motorsport geht als Tabellenführer in der Sprintwertung und drei Mercedes-AMG GT3 auf dem 4,3 Kilometer langen Kurs an den Start. HTP Motorsport geht als Tabellenführer zu Sprint-Rennen nach Budapest weiterlesen

Viel Pech für das GRT Grasser Racing Team in Zandvoort

B04A6326Vom Pech verfolgt war das GRT Grasser Racing Team am vorletzten Rennwochenende des ADAC-GT-Masters im niederländischen Zandvoort. Eine Mischung aus teilweise durchaus umstrittenen Strafen und Boxenstopp-Problemen sorgte dafür, dass die Mannschaft um Teamchef Gottfried Grasser erstmals in dieser Saison punktelos die Heimreise antreten musste. Viel Pech für das GRT Grasser Racing Team in Zandvoort weiterlesen

Car Collection nach Pause beim Finale zurück

B04A7279Beim vorletzten Lauf des ADAC GT Masters 2016 in Zandvoort an der niederländischen Küste wird Car Collection Motorsport pausieren und dafür mit einem Audi R8 LMS und einem Mercedes-Benz SLS AMG GT3 bei der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring starten. Den Audi teilen sich Andreas Ziegler, “G. Tonic” und der Schweizer Ronnie Saurenmann, den Mercedes pilotieren Johannes Siegler, Klaus Koch und Peter Schmidt. Car Collection nach Pause beim Finale zurück weiterlesen

Premierensaison der ADAC TCR Germany vor der Entscheidung

Die Entscheidung in der Premierensaison der ADAC TCR Germany rückt immer näher: Auf dem Dünenkurs im niederländischen Zandvoort biegt die Tourenwagenserie am Wochenende mit den Saisonrennen elf und zwölf in ihre vorletzte Runde ein. Im Mittelpunkt wird Tabellenführer Josh Files (25, Großbritannien, Target Competition) stehen, der in den Niederlanden einen “Matchball” hat und sich im Honda Civic TCR vorzeitig zum ersten Meister krönen könnte.  Premierensaison der ADAC TCR Germany vor der Entscheidung weiterlesen

Fortsetzung des ADAC GT Masters-Titelduells in den Nordseedünen

B04A7266Der Titelkampf um die ADAC GT Masters-Krone 2016 geht in die entscheidende Phase. Am kommenden Wochenende (19. bis 21. August) steigt mit dem vorletzten Rennwochenende der Saison im niederländischen Zandvoort das “Halbfinale” der “Liga der Supersportwagen”. An der Tabellenspitze herrscht Hochspannung im Duell Corvette gegen Audi. Jules Gounon (21, F) und Daniel Keilwitz (27, Villingen/beide Callaway Competition) haben in der Tabelle einen Vorsprung von nur 14 Punkten auf Connor De Phillippi (23, USA) und Christopher Mies (27, Heiligenhaus/beide Montaplast by Land-Motorsport). Fortsetzung des ADAC GT Masters-Titelduells in den Nordseedünen weiterlesen

Rolf Ineichen übernimmt Führung in der Trophy-Wertung am Nürburgring

IMG_3368Zwei siebte Plätze im Gesamtklassement für Rolf Ineichen und Christian Engelhart – das war die Ausbeute des Grasser Racing Teams beim fünften ADAC-GT-Masters-Event der Saison 2016 auf dem Nürburgring. Ineichen gewann damit erneut in beiden Rennen die Trophy-Wertung und übernahm dort jetzt auch mit 190 Punkten die Gesamtführung mit einem Punkt Vorsprung von seinem Schweizer Landsmann Remo Lips. Rolf Ineichen übernimmt Führung in der Trophy-Wertung am Nürburgring weiterlesen

De Phillippi/Mies sorgen für ersten Audi-Saisonsieg im ADAC GT Masters

B04A4924Audi-Doppelsieg auf dem Nürburgring. Connor De Phillippi (23, USA) und Christopher Mies (27, Heiligenhaus/beide Montaplast by Land-Motorsport) feierten im zweiten Eifel-Rennen ihren ersten Saisonsieg und sorgten damit für den ersten Triumph des neuen Audi R8 in der “Liga der Supersportwagen”. “Mit diesem Sieg haben wir noch einmal mit Nachdruck bewiesen, dass wir bereit sind, um den Titelgewinn im ADAC GT Masters 2016 zu kämpfen”, so De Phillippi, der zudem über seinen ersten persönlichen Sieg im ADAC GT Masters jubelte. De Phillippi/Mies sorgen für ersten Audi-Saisonsieg im ADAC GT Masters weiterlesen

Zweiter Saisonsieg für Seat-Pilot Buri in der ADAC TCR Germany

B04A4288Der Finne Antti Buri (27, LMS Racing) hat beim zehnten Rennen der ADAC TCR Germany auf dem Nürburgring seinen zweiten Saisonsieg gefeiert. Im Seat Leon Cup Racer siegte Buri vor seinem Markenkollegen Mike Halder (20, Meßkirch, Liqui Moly Team Engstler) und Meisterschaftsanwärter Josh Files (25, Großbritannien, Target Competition) im Honda Civic TCR. “Das war ein tolles Rennen. Es hat alles gut geklappt, Mike und ich lagen anfangs eng beieinander. Aber dann habe ich mir eine Lücke herausgefahren, konnte pushen und das Tempo bestimmen. Natürlich bin ich sehr glücklich”, sagte Buri.  Zweiter Saisonsieg für Seat-Pilot Buri in der ADAC TCR Germany weiterlesen

Josh Files gewinnt erstes Rennen der ADAC TCR Germany

IMG_3799Josh Files (25, Großbritannien, Target Competition) hat das neunte Saisonrennen der ADAC TCR Germany auf dem Nürburgring gewonnen und seine Führung in der Gesamtwertung weiter ausgebaut. Nach einem erneut fehlerfreien Rennen landete Files in seinem Honda Civic TCR vor den beiden Gastfahrern Jordi Oriola Vila (20, Spanien, DG Sport Competition) und Pierre Yves Corthals (40, Belgien, DG Sport Competition), die dem neuen Opel Astra TCR eine gelungene Premiere in der ADAC TCR Germany bescherten.  Josh Files gewinnt erstes Rennen der ADAC TCR Germany weiterlesen

Doppelsieg für Porsche im ersten Nürburgring-Rennen

IMG_4484Das Porsche-Duo David Jahn (25, Speyer)/Kévin Estre (27, F/beide KÜS TEAM75 Bernhard) hat im ersten Rennen des ADAC GT Masters auf dem Nürburgring seinen zweiten Saisonsieg gefeiert. “Momentan läuft es wirklich gut”, so Jahn, der bereits beim vorherigen Rennwochenende auf dem Red Bull Ring mit Estre ganz oben auf dem Podium stand. “Das ist ein Erfolg des ganzen Teams. Unsere Jungs arbeiten so hart – ein großes Dankeschön an die komplette Mannschaft.” Robert Renauer (31, Jedenhofen) und Martin Ragginger (28, A/beide Precote Herberth Motorsport) machten in einem weiteren 911 den Porsche-Doppelsieg perfekt. Doppelsieg für Porsche im ersten Nürburgring-Rennen weiterlesen

Foto & Media Agentur