Lausitzring auch 2017 in bayrischer Hand

  Die Erfolgsgeschichte von Precote Herberth Motorsport auf dem Lausitzring geht weiter. Zum dritten Mal triumphierten die Bayern beim Rennen in der Lausitz und setzten sich damit an die Tabellenspitze im ADAC GT Masters. Eine tadellose Vorstellung der beiden Piloten Sven Müller und Robert Renauer war der Schlüssel zum ersten Saisonsieg. Lausitzring auch 2017 in bayrischer Hand weiterlesen

Gipfeltreffen zwischen ADAC GT Masters und DTM beim Motorsport-Festival

B04A7408René Rast (30/Bregenz), Markus Winkelhock (36/Berglen-Steinach), Maxime Martin (31/B), Maximilian Götz (31/Uffenheim) oder Stefan Mücke (36/Berlin) – für viele Fahrer und Teams aus dem ADAC GT Masters und der DTM gibt es am nächsten Wochenende (19.-21. Mai) beim Motorsport-Festival auf dem Lausitzring ein großes Wiedersehen mit alten Bekannten. Nach der gelungenen Premiere des Rennsport-Highlights im vergangenen Jahr bestreiten die beiden Rennserien erneut zusammen ein Rennwochenende. Gipfeltreffen zwischen ADAC GT Masters und DTM beim Motorsport-Festival weiterlesen

HTP Motorsport möchte Vorjahressieg in Silverstone wiederholen

IMG_9992Copse, Maggots, Becketts, Stowe – diese Streckenabschnitte lassen Rennsport-Herzen seit Jahrzehnten höherschlagen. Die Traditionspiste im englischen Silverstone bildet am kommenden Wochenende (13./14. Mai) den Schauplatz für den zweiten Lauf zum Blancpain GT Series Endurance Cup. Auf der nach dem letzten Umbau im Jahre 2010 nun 5,9 Kilometer langen Grand-Prix-Strecke, etwa auf halbem Weg zwischen London und Birmingham gelegen, tritt das Mercedes-AMG Team HTP Motorsport erneut mit vier der rund 550 PS starken Mercedes-AMG GT3 an. Und dies mit durchaus hohen Ambitionen. HTP Motorsport möchte Vorjahressieg in Silverstone wiederholen weiterlesen

Herberth Motorsport verteidigt Titel in Paul Ricard

Titelverteidigung geglückt: Mit einem Vorsprung von drei Runden sicherte sich die Mannschaft von Precote Herberth Motorsport den Sieg bei den 24 Stunden von Paul Ricard. Somit gelang es den Vorjahressiegern Daniel Allemann, Ralf Bohn sowie Alfred und Robert Renauer, ihren Triumph aus dem Jahr 2016 zu wiederholen. Herberth Motorsport verteidigt Titel in Paul Ricard weiterlesen

BMW Team Schnitzer siegt im 150. Rennen des ADAC GT Masters

B04A1112BMW vor Corvette, Porsche, Lamborghini, Audi und Mercedes-AMG: Gleich sechs verschiedene Marken lagen am Ende des zweiten Rennens des ADAC GT Masters in der Motorsport Arena auf den ersten sechs Positionen – eine beeindruckende Bilanz im 150. Rennen der “Liga der Supersportwagen”. Der Sieg ging nach einer souveränen Leistung an Ricky Collard (20/GB) und Philipp Eng (27/A, beide BMW Team Schnitzer) im BMW M6 GT3. Zweite wurden Jules Gounon (22/F) und Daniel Keilwitz (27/Villingen, beide Callaway Competition) vor Robert Renauer (32/Jedenhofen) und Sven Müller (25/Bingen, beide Precote Herberth Motorsport). BMW Team Schnitzer siegt im 150. Rennen des ADAC GT Masters weiterlesen

Herberth Motorsport : Podiumserfolg zum Saisonauftakt

IMG_1745Der Mannschaft von Precote Herberth Motorsport gelang in Oschersleben ein starker Saisonauftakt im ADAC GT Masters. Mit einem siebten Platz im Samstagsrennen und dem dritten Rang am Sonntag sicherte sich das Team um Robert Renauer und Sven Müller Position drei in der Gesamtwertung. Herberth Motorsport : Podiumserfolg zum Saisonauftakt weiterlesen

Sensationssieg für Philipp Frommenwiler in Portugal

Die Rennpremiere von Philipp Frommenwiler im Lexus RC-F GT3 war ein voller Erfolg. In einem hitzigen Rennen im portugisischen Estoril setzten sich der 27-Jährige und sein Teamkollege Albert Costa gegen starke Konkurrenten durch und triumphierten souverän. Mit seinem Sieg beim Auftaktrennen der International GT Open gelang Frommenwiler ein Einstand nach Mass im Team von Emil Frey Racing. Sensationssieg für Philipp Frommenwiler in Portugal weiterlesen

Porsche-Piloten Jaminet/Ammermüller gewinnen ADAC GT Masters-Saisonauftakt

Mathieu Jaminet (22/F) und Michael Ammermüller (30/Pocking) heißen die Sieger des ersten Saisonlaufs beim ADAC GT Masters in der Motorsport Arena Oschersleben. Das Porsche-Duo vom KÜS Team75 Bernhard siegte vor den Markenkollegen Klaus Bachler (25/A) und Alex Macdowall (26/GB, beide Schütz Motorsport). Rang drei ging an die letztjährigen Gesamtsieger Connor De Phillippi (23/USA) und Christopher Mies (27/Heiligenhaus, beide Montaplast by Land-Motorsport) im besten Audi R8. Porsche-Piloten Jaminet/Ammermüller gewinnen ADAC GT Masters-Saisonauftakt weiterlesen

Sieg für das Grasser Racing Team bei der BES in Monza

B04A8820Endlich klappte es für das GRT Grasser Racing Team, endlich klappte es mit der ganz großen Belohnung für die harte Arbeit der letzten Wochen und Monate: Beim Auftaktrennen der Blancpain-GT-Endurance Serie auf dem italienischen Traditionskurs von Monza feierten Mirko Bortolotti (I), Andrea Caldarelli (I) und Christian Engelhart (D) im Lamborghini Huracán GT3 mit der Nummer 63 einen überlegenen Sieg. Sieg für das Grasser Racing Team bei der BES in Monza weiterlesen

DMV GTC mit Start auf Berg-und-Talbahn in Dijon

Zum zweiten Rennwochenende (28. / 29. April 2017) reist der DMV GT und Touring Car Cup (DMV GTC) nach Dijon. Im Burgund werden die Rennen 3 und 4 ausgetragen. Dazu der zweite Lauf vom DUNLOP 60.   „Dijon ist eine perfekte Strecke für unsere Piloten, die richtig Spaß macht“, so Organisator Ralph Monschauer.  2013 war die Serie das letzte Mal auf der Berg-und-Talbahn mitten im Grünen. DMV GTC mit Start auf Berg-und-Talbahn in Dijon weiterlesen

Foto & Media Agentur