Sieg für Race Performance beim 4-Stunden-Rennen von Fuji

Mit einem Sieg beim zweiten Rennen der Asien Le Mans Serie 2016/17, den 4 Stunden von Fuji (JP), stellte das Schweizer Race Performance Team sein Klasse unter Beweis: Nach der Enttäuschung von Zhuhai vor ein paar Wochen hat man wieder zur alten Top-Form zurückgefunden und ist damit weiterhin ein ernsthafter Kandidat auf den Gewinn der Meisterschaft und damit auch für die so begehrte Einladung zum klassischen 24-Stunden-Rennen in Le Mans 2017.   Sieg für Race Performance beim 4-Stunden-Rennen von Fuji weiterlesen

Race Performance – von Estoril nach China

Auch in diesem Jahr wird das Schweizer Race Performance Team wieder in der Asian Le Mans Series antreten. Es gilt, in dieser Wintermeisterschaft den in der Saison 2015/2016 errungenen Titel erfolgreich zu verteidigen: „Denn neben dem Erfolg an sich bedeutet er ja auch die automatische Einladung zu den 24 Stunden von Le Mans 2017, wo wir bisher bei sechs Starts sechs Mal die Zielflagge gesehen haben und diese Serie natürlich gern fortsetzen würden“, sagt Teamchef Urs Meier. Race Performance – von Estoril nach China weiterlesen

HTP Motorsport gewinnt Gesamtmeisterschaft Blancpain GT Series

IMG_6458Das AMG-Team HTP Motorsport hat sich in einem atemberaubenden Saisonfinale die Teammeisterschaft der Blancpain GT Series gesichert. In einem packenden letzten Renntag der Saison 2016 holten die drei Mercedes-AMG GT3 genug Punkte, um den Titel in der Gesamtmeisterschaft nach Deutschland zu holen. Die Fahrer Maximilian Buhk (D) und Dominik Baumann (A) komplettierten mit dem Sieg des Fahrertitels die herausragende Teamleistung in diesem Jahr. HTP Motorsport gewinnt Gesamtmeisterschaft Blancpain GT Series weiterlesen

Schumacher siegt zum Saisonabschluss der ADAC Formel 4

Versöhnlicher Abschluss für Mick Schumacher (17, Deutschland, Prema Powerteam): Der Vizemeister der ADAC Formel 4 hat das letzte Saisonrennen der Highspeedschule des ADAC auf dem Hockenheimring gewonnen und seinem Rennstall Prema Powerteam zum Sieg in der Teamwertung verholfen. Der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher siegte vor Kami Laliberté (17, Kanada, Van Amersfoort Racing) und seinem Teamkollegen Juri Vips (16, Estland), der zugleich bester Rookie war. Schumacher siegt zum Saisonabschluss der ADAC Formel 4 weiterlesen

Land-Motorsport: Teamchampions im ADAC GT Masters

B04A49132016 in das ADAC GT Masters eingestiegen, feierte Montaplast by Land-Motorsport mit dem Gewinn der Teamwertung auf Anhieb den größten Erfolg. Die Audi-Mannschaft aus dem Westerwald stellte zudem mit Connor De Phillippi (23, USA) und Christopher Mies (27, Heiligenhaus) die Fahrerchampions, dazu gewann De Phillippi die neu eingeführte Junioren-Wertung. “Eine grandiose Saison. Vielen Dank an unsere Partner, an Audi, an den ADAC und all unsere Teammitglieder”, so Teamchef Wolfgang Land.  Land-Motorsport: Teamchampions im ADAC GT Masters weiterlesen

Team HTP Motorsport auf Titelkurs in Blancpain GT Series

IMG_1567Die Blancpain GT Series geht in die entscheidende Phase: Mit nur noch zwei ausstehenden Rennen spitzt sich die Vergabe um die Meisterschaftstitel zu. Das AMG-Team HTP Motorsport reist als Tabellenführer der Gesamtklasse an den Nürburgring, um dort mit zwei Mercedes-AMG GT3 das letzte Rennen des Blancpain GT Series Endurance Cup zu bestreiten. Was auch immer beim dreistündigen Rennen am Nürburgring passiert, die Entscheidung um die Fahrermeisterschaft wird erst in Barcelona beim Sprint-Finale Anfang Oktober stattfinden. Team HTP Motorsport auf Titelkurs in Blancpain GT Series weiterlesen

Zakspeed beim Blancpain Finale auf dem Nürburgring

Das Rennsportteam Zakspeed aus Niederzissen erweitert sein Motorsportengagement in der laufenden Saison um ein weiteres Rennwochenende: Zusammen mit den beiden amtierenden ADAC GT Masters Champions Luca Ludwig und Sebastian Asch sowie dem Zakspeed-Junioren Nikolaj Rogivue bestreitet die Mannschaft von Peter Zakowski kommendes Wochenende den finalen Lauf des Blancpain Endurance Cup auf dem Nürburgring. Zakspeed beim Blancpain Finale auf dem Nürburgring weiterlesen

Jagd auf Mick Schumacher beim ADAC Formel 4-Finale

Nur noch wenige Wochen bis zum großen Saisonfinale der ADAC Formel 4: Mike David Ortmann (16, Ahrensfelde, ADAC Berlin-Brandenburg e.V.) hat sich nach 21 von insgesamt 24 Rennen hinter Spitzenreiter Joey Mawson (20, Australien, Van Amersfoort Racing) und Mick Schumacher (17, Deutschland, Prema Powerteam) auf dem dritten Platz der Gesamtwertung etabliert.

Jagd auf Mick Schumacher beim ADAC Formel 4-Finale weiterlesen

Audi in turbulentem Rennen Zweiter in Mexiko

Audi zeigte sich beim fünften Lauf zur FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC kampfstark: Nach der Pole-Position führten beide Audi R18 in der Anfangsphase abwechselnd auch das Rennen in Mexiko an. Die Startnummer 8 verlor durch einen Schaden am Ende der dritten Rennstunde aber mehr als 30 Minuten Zeit. Das Schwesterauto mit der Nummer 7 kämpfte sich nach Rückschlägen vom fünften bis auf den zweiten Platz nach vorn. Audi in turbulentem Rennen Zweiter in Mexiko weiterlesen

Dritter Saisonsieg für Precote Herberth Motorsport

B04A7755Precote Herberth Motorsport hat auf dem Circuit de Barcelona – Catalunya den dritten Sieg in Folge bei den 24H SERIES powered by Hankook eingefahren. Der Porsche 991 GT3 R (#911, Alfred Renauer/Robert Renauer/Daniel Allemann/Ralf Bohn) absolvierte 662 problemlose Runden auf der 4,655 Kilometer langen spanischen Strecke und fuhr den Sieg bei den Hankook 24H BARCELONA nach Hause. Mit Daniel Allemann am Lenkrad fuhr der Porsche über die Ziellinie und hatte einen Vorsprung von sechs Runden auf den Barwell Motorsport Lamborghini Huracán GT3 (#52, Mark Poole/Richard Abra/Jeroen Bleekemolen/Joe Osborne). Dritter Saisonsieg für Precote Herberth Motorsport weiterlesen

Foto & Media Agentur