Schwieriges Debütrennen für Emil Frey Lexus Racing beim Saisonfinale der BSS

Nach dem sensationellen Rennwochenende in Silverstone mit den Plätzen eins und drei bei den International GT Open vor zwei Wochen, sah Emil Frey Lexus Racing der Premiere bei dem Blancpain GT Series Sprint Cup am Nürburgring mit Vorfreude entgegen. Beim Saisonfinale feierte das Schweizer Team seine Premiere mit dem Lexus RC F GT3 in der hochkarätigen GT3 Meisterschaft. Die Einstandsfahrten, insbesondere mit den für den Lexus neuen Pirellireifen, dienten als weiterführende Tests im diesjährigen Entwicklungsprogramm. Schwieriges Debütrennen für Emil Frey Lexus Racing beim Saisonfinale der BSS weiterlesen

BES : HTP Motorsport – Wie gewonnen, so zerronnen …

Wie grausam der Motorsport sein kann, hat das Mercedes-AMG Team HTP Motorsport beim Finale des Blancpain GT Series Sprint Cup auf dem Nürburgring schmerzhaft erfahren müssen. Bis 21 Minuten vor Ende des Rennwochenendes lagen Franck Perera (33, Frankreich) und Maximilian Buhk (24, Reinbek) im Mercedes-AMG GT3 mit der Nummer 84 sicher auf Titelkurs, als eine gebrochene Felge vorne links alle Titelhoffnungen der Altendiezer Mannschaft zerstörte. BES : HTP Motorsport – Wie gewonnen, so zerronnen … weiterlesen

Matchball für Files und Halders letzte Chance

Das große Finale der ADAC TCR Germany rückt immer näher – am Wochenende findet die zweite Saison der Tourenwagenserie des ADAC auf dem Hockenheimring ihren Höhepunkt. Titelverteidiger Josh Files (26, Großbritannien, Target Competition) geht als großer Favorit in die Saisonrennen 13 und 14, doch auch die Konkurrenz will noch einmal ein Ausrufezeichen setzen. Zudem dürfen sich die Fans der ADAC TCR Germany pünktlich zum finalen Showdown über eine weitere Marke freuen. Matchball für Files und Halders letzte Chance weiterlesen

Sebastian Asch und Edoardo Mortara neue Sieger am Sachsenring

B04A9322Den Mercedes-AMG-Piloten Sebastian Asch (31/Ammerbuch) und Edoardo Mortara (30/I, beide BWT Mücke Motorsport) wurde nachträglich der Sieg im Sonntagsrennen des ADAC GT Masters auf dem Sachsenring zugesprochen. Durch das neue Rennergebnis schiebt sich vor dem Saisonfinale am kommenden Wochenende auf dem Hockenheimring die Tabellenspitze noch dichter zusammen. Sebastian Asch und Edoardo Mortara neue Sieger am Sachsenring weiterlesen

BMW Team RLL will seine Podest-Serie in Road America weiter ausbauen

Bei noch vier ausstehenden Rennen in der IMSA WeatherTech SportsCar Championship (IWSC) 2017 beginnt für das BMW Team RLL am Wochenende in Road America (USA) der finale Angriff auf die Meisterschaft in der GTLM-Klasse. Nach einem schwierigen Start in die Saison hat das Team um Bobby Rahal (USA) in die Erfolgsspur zurückgefunden und in den vergangenen vier Rennen sechs Podiumsplätze geholt, darunter zwei Siege von Bill Auberlen (USA) und Alexander Sims (GBR) im BMW M6 GTLM mit der Startnummer 25. BMW Team RLL will seine Podest-Serie in Road America weiter ausbauen weiterlesen

Große Vorsätze bei HTP Motorsport fürs Heimspiel

IMG_3920Beim fünften Saisonevent des ADAC GT Masters auf dem Nürburgring wollen die Pfälzer an das starke Rennwochenende von Zandvoort anknüpfen. Mit viel Zuversicht und Selbstvertrauen transportiert das Mercedes-AMG Team HTP Motorsport die beiden Mercedes-AMG GT3 an den Nürburgring, wo am kommenden Wochenende die Saisonläufe 9 und 10 zum ADAC GT Masters auf dem Programm stehen. Große Vorsätze bei HTP Motorsport fürs Heimspiel weiterlesen

Triumph für Praga beim DMV GTC in Most

 Mit zwei Siegen endeten die beiden Rennen des DMV GTC im tschechischen Most für das Team Praga Cars und ihrem Piloten Ales Jirasek. Zweimal Zweiter wurde ein starker Tommy Tulpe im Audi R8 LMS von HCB Rutronik Racing.  “Wir haben ein sehr ereignisreiches Wochenende hinter uns gebracht. Und auch wenn es zwei Siege für Jirasek gab, so war es doch jederzeit spannend und die Teams und Piloten mit ihren Rennen überwiegend zufrieden. Gerade die Aufholjagd von Jirasek in Rennen 1 war klasse“, so DMV GTC-Organisator Ralph Monschauer.  Triumph für Praga beim DMV GTC in Most weiterlesen

KÜS Team75 Bernhard beim ADAC GT Masters am Nürburgring

B04A4377Gerade mal eine Woche nach der Langstreckenpremiere bei den 24 Stunden von Spa, bei dem das KÜS Team75 Bernhard einen ausgezeichneten vierten Platz herausfahren konnte, wartet am Wochenende mit dem ADAC GT Masters auf dem Nürburgring schon die nächste große Aufgabe für die Mannschaft aus dem pfälzischen Bruchmühlbach-Miesau. KÜS Team75 Bernhard beim ADAC GT Masters am Nürburgring weiterlesen

Herberth Motorsport: Schwieriges Debüt bei den 24 Stunden von Spa

B04A5869Bei den 24 Stunden von Spa erlebte die Mannschaft von Precote Herberth Motorsport ein schwieriges Debüt. Nachdem sich das Team für das Rennen mit beiden Fahrzeugen im Mittelfeld qualifizierte, sorgten unverschuldete Berührungen und Kollisionen für Schäden und den vorzeitigen Ausfall des Wagens mit der 911. Das Schwesterauto mit der Startnummer 912 beendete das Langstreckenrennen nach 24 Stunden und 517 Runden auf der siebten Position. Herberth Motorsport: Schwieriges Debüt bei den 24 Stunden von Spa weiterlesen

Audi feiert vierten Sieg bei den 24 Stunden von Spa

MIG_0915Audi hat in einer der spannendsten Ausgaben der 24 Stunden von Spa seinen vierten Sieg beim größten GT3-Langstreckenrennen der Welt errungen. Jules Gounon/Christopher Haase/Markus Winkelhock hatten nach 3824 Kilometern einen Vorsprung von 11,862 Sekunden. In einem sehr ausgeglichenen Wettbewerb kämpften vier Marken bis zum Schluss um den Sieg und belegten am Ende die ersten vier Plätze. Audi feiert vierten Sieg bei den 24 Stunden von Spa weiterlesen

Foto & Media Agentur