DTM: Keine Tankstopps mehr ab 2012

DTM folgt dem Vorbild Formel 1; Tankvolumen wächst um 30 Liter. Der Tankvorgang während des Rennens gehört ab der neuen DTM-Saison 2012 der Vergangenheit an. Wie auch in der Formel 1 sollen in den neuen DTM-Fahrzeugen größere Tanks die Stopps während der Rennen verkürzen und nur noch Reifenwechsel zulassen. Statt 90 Liter Tanks, werden in der neuen Generation der DTM-Boliden 120 Liter Tanks verbaut. Die beiden Pflichtstopps für den Reifenwechsel bleiben bestehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.