Mattias Ekström startet in Bathurst

Nach Ausflügen in den Rallyesport, die NASCAR-Serie oder auf die Langstrecke stellt sich Audi-Werksfahrer Mattias Ekström vom 10. bis 13. Oktober einer neuen motorsportlichen Herausforderung: Der zweimalige DTM-Champion bestreitet zusammen mit dem Briten Andy Priaulx das legendäre 1000-Kilometer-Rennen im australischen Bathurst. Das traditionsreiche Event, auch „The Great Race“ genannt, gilt als wichtigstes Motorsportereignis in „Down Under“. 

Für Ekström, der für das Team Triple Eight Race Engineering startet, wird es der erste Besuch in Australien sein. „Ich freue mich, dass Audi mir die Chance gibt, zum ersten Mal ein Rennen in Australien zu bestreiten“, sagt Ekström. „Ich habe schon viel über das Event, die Strecke und die Fans gehört und bin gespannt auf ein neues Abenteuer.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.