Phoenix Racing als weiteres Audi-Team in BES

IMG_0138 BES Nrburgring 2013Nach dem Belgian Audi Club Team WRT hat Phoenix Racing als weiteres Audi-Team seine Nennung für die Blancpain Sprint Series eingereicht. Das Team von Ernst Moser setzt zwei Audi R8 LMS ultra ein. Ein hochkarätiges Fahreraufgebot wechselt sich im Cockpit der GT3-Rennwagen ab. Die beiden früheren GT1-Weltmeister Marc Basseng und Markus Winkelhock, die 2012 mit dem Audi Sport Team Phoenix die 24 Stunden Nürburgring gewonnen haben, steuern je einen R8.

Basseng steht in der Startnummer 5 der 17 Jahre alte britische Nachwuchspilot Alessandro Latif zur Seite. Winkelhock teilt sich das Cockpit mit dem erfahrenen Österreicher Niki Mayr-Melnhof, der bereits ein 12-Stunden-Rennen im R8 LMS gewonnen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.