Graz heißt die DTM herzlich willkommen

Mit einem Publikumsevent der Extraklasse präsentierte sich die DTM am Samstag, den 28. Mai in der Innenstadt von Graz. Eine Woche vor dem dritten Lauf der Saison auf dem Red Bull Ring in Spielberg zeigte sich die populärste internationale Tourenwagenserie in der Landeshauptstadt der Steiermark rund 22.000 österreichischen Fans von seiner besten Seite.Den ITR-Vorständen Hans Werner Aufrecht und Dr. Thomas Betzler, den Audi-Fahrern Martin Tomczyk, Miguel Molina und Rahel Frey sowie den Mercedes-Benz-Fahrern Ralf Schumacher und Susie Stoddart wurde dabei die Ehre zuteil, sich in das Goldene Buch der Stadt Graz einzutragen. 

Dazu geladen hatte Bürgermeister Siegfried Nagl, der später auch selber im DTM-Renntaxi Platz nahm, um sich ein authentisches und lebensnahes Bild von der DTM zu machen.

Der Höhepunkt für die Zuschauer waren die Demonstrationsfahrten von zwei DTM-Fahrzeugen vom Kaiser Franz Josef Kai über den Andreas Hofer Platz zum Hauptplatz. „Es ist beeindruckend, wie warm und herzlich wir von den Grazern empfangen wurden“, sagte Tomczyk. „Ich freue mich sehr auf das Rennen – ich habe guter Erinnerungen an die alte Strecke und bin gespannt, wie sich die neu gebaute Anlage präsentiert.“

2011 ist die DTM die erste Großveranstaltung auf dem neuen Red-Bull-Ring; diese sollten Motorsport-Fans keinesfalls verpassen. Offene Boxengasse, Fahrerlager-Tickets, Videowalls, Fan-TV, Konzerte, Autogrammstunden und nicht zuletzt die moderaten Eintrittspreise machen die DTM zur fanfreundlichsten Rennserie Europas: Bereits ab 15 Euro können alle, die Rennatmosphäre schnuppern wollen, am Rennsonntag dabei sein. Tickets für das gesamte DTM-Rennwochenende gibt es schon ab 20 Euro. Tickets aller Kategorien sind im Internet auf www.dtm.com und www.oeticket.com sowie über die DTM-Ticketline 01805/72 30 00 (14 Ct./min., Mobilfunkhöchstpreis 42 Ct./min) und alle Vorverkaufsstellen von CTS Eventim erhältlich. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.