Audi mit guten Start in die BES

Mit einem Podiumsresultat startete die Mannschaft von Sainteloc Racing in die neue Saison der Blancpain Endurance Series (BES). Beim Saisonauftakt im italienischen Monza fuhren Edward Sandström, Stéphane Ortelli und Grégory Guilvert im Audi R8 LMS ultra mit der Startnummer 26 vom sechsten Startplatz auf den zweiten Rang. Knapp eine Podiumsplatzierung verpasste der beste Audi R8 LMS ultra des Belgian Audi Club Team WRT: Marc Basseng, Laurens Vanthoor und César Ramos belegten den vierten Rang. Ihre Teamkollegen Christopher Mies, James Nash und Frank Stippler schieden nach einer unverschuldeten Kollision vorzeitig aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.