50 Nennungen bei Blancpain Serie

Insgesamt 50 Nennungen sind für das erste Rennen der Blancpain Endurance Series in Monza eingegangen. Damit stellt man in der erst 2. Saison der Serie das weltweit größte GT3-Feld. Ebenso beachtlich ist die Markenvielfalt: Insgesamt sind 10 verschiedene Hersteller beim Saisonauftakt vertreten. 2012 neu dabei sind Nissan und McLaren. Die Japaner bringen einen GT-R Nismo GT3, eingesetzt vom Team RJN. Von der britischen Sportwagenschmiede stehen sogar 9 MP4-12C GT3 auf der Nennliste. Die Zahl wird nur noch getoppt vom Ferrari 458 GT3 (16 Nennungen).

Neben dem Team Black Falcon finden sich aus Deutschland noch der aus der VLN bekannte Haribo Porsche GT3-R sowie ein Lamborghini LP600 von Reiter Engineering auf der Meldeliste, die unter diesem Link komplett eingesehen werden kann.

Das Rennen in Monza startet am Sonntag, den 15.April. Am 21. und 22.März finden zuvor die Balance-of-Performance –Tests in Le Castellet statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.